Trends & Innovationen

Trends bei HeiĂźkanalsysteme

Heiße Seiten – heiße Hälften

10.09.2014
Illustration

Auch in der Heißkanaltechnik sind Energie- und Produktions­effizienz „heiße Themen“. Neben extrem hochfachigen werden auch die niedrigfachigen Standardsysteme ständig weiter entwickelt. Nach Expertenmeinung werden immer mehr Nadelverschlussanwendungen ihren Einsatz finden, ebenso wie Anwendungen im Hochtemperaturbereich mit seitlicher Anspritzung durch Mehrfachdüsen.

weiter …


Bearbeitungszentren: Horizontalbearbeitungszentren von Handtmann

Gute Idee weitergedreht

10.09.2014
Illustration

Seit Jahren bringt Handtmann A-Punkt Automation aus Baienfurt den Markt der Horizontalbearbeitungszentren (HBZ) in Bewegung. Die HBZ-Trunnion-Baureihe, eine 5-Achs-Maschinenfamilie für vielfältigste Bauteile, wird nun um Modelle mit drehmomentstarker Spindel und um eine Fräs-Drehoption erweitert. werkzeug&formenbau hat sich die Maschinen bereits für Sie angeschaut.

weiter …


Organisation

Systematische Mitarbeiterentwicklung

10.09.2014
Illustration

Branchentrends, Teil 2: In dieser dreiteiligen Serie präsentieren Prof. Günther Schuh, Martin Pitsch, Nicolas Komorek, Felix Rittsteig und Thomas Kuhlmann vom Lehrstuhl für Produktionssystematik am Werkzeugmaschinenlabor (WZL) in Aachen organisatorische Trends der Branche Werkzeugbau.

weiter …


WerkstĂĽckspannen: Systeme mit Backenschnellwechsel von Schunk

Sekundenschnell UmrĂĽsten

10.09.2014
Illustration

Müssen Drehfutter oder Spannblöcke mehrmals am Tag umgerüstet werden, summieren sich die unproduktiven Zeiten der Werkzeugmaschine. Schunk präsentiert Systeme mit Backenschnellwechsel, die die Rüstzeiten drastisch reduzieren und sich so sehr schnell bezahlt machen können. Auch vorhandene Futter sind nachrüstbar.

weiter …


WerkstĂĽckspannen: WerkstĂĽckspanntechnik von Gressel

Unterschätzter Produktivitätsfaktor

10.09.2014
Illustration

Im Kreislauf zwischen Werkzeugmaschine, Werkstückspanntechnik und Prozessperipherie gibt es manches ungenutzte Optimierungspotenzial. Modulare und anwendungsflexibel einzusetzende Werkstückspanntechnik von Herstellern wie Gressel kann via Senkung von Rüst- und Handling-Zeiten für höhere Maschinenlaufzeiten und damit für mehr Produktivität und Wirtschaftlichkeit sorgen.

weiter …


Bohrer: Wechselkopfbohrerserie GoldTwist von Ingersoll

Mit mehr Leistung in die Tiefe

10.09.2014
Illustration

Die neue Wechselkopfbohrerserie GoldTwist von Ingersoll ĂĽberzeugt beim Werkzeugbau- und Zulieferunternehmen Hetec in Breidenbach. GroĂźe Vorteile in Leistung und Handhabung machen die Bohrer der GoldTwist-Serie zum Standardbohrwerkzeug bei dem erfolgreichen Dienstleistungsunternehmen.

weiter …


Interview mit Wieland Kniffka (Erfurter Messe) und Ulrich Kromer von Baerle (Messe Stuttgart)

„Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Anwendung“

10.09.2014
Illustration

Auf der Moulding Expo, die vom 5. bis 8. Mai 2015 erstmals in Stuttgart stattfindet, wird der von der Messe Erfurt organisierte Fachbereich „Rapid.Area“ das Thema Generative Fertigungsverfahren umfassend abbilden. Fabian Diehr von wortundform sprach für werkzeug&formenbau mit dem Geschäftsführer der Erfurter Messe, Wieland Kniffka, und dem Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart, Ulrich Kromer von Baerle.

weiter …


Mikrofräser

Kleiner, genauer, schneller

25.06.2014
Illustration

Der Trend bei der Mikrozerspanung geht in Richtung höhere Werkzeugstandzeit und noch höherer Genauigkeit. In vielen Anwendungsbereichen werden Sonderwerkzeuge benötigt, die zudem noch sehr kurzfristig zur Verfügung stehen müssen – eine Herausforderung für die Werkzeughersteller.

weiter …


Bearbeitungszentren von Hermle

Medizintechnik und mehr

25.06.2014
Illustration

RS-Technik in Emmingen-Liptingen gilt speziell unter Medizintechnikherstellern als Edelfräser, der nicht nur nach der Medizintechniknorm ISO 13485 zertifiziert ist, sondern vor allem viel Erfahrung in der Zerspanung der oft eigenwilligen Werkstoffe hat. Dabei setzt er mit großem Erfolg auf einen Maschinenpark, der nahezu ausschließlich aus Maschinen des Gosheimer Herstellers Hermle besteht.

weiter …


Präzisionsfräser in der Medizintechnik

Die gesamte Kette betrachten

25.06.2014
Illustration

Im Gerresheimer Werkzeugbau Wackersdorf sind die Toleranzen sehr eng gesteckt. Wenn es auf Genauigkeiten um oder unter 10 µm ankommt, betreibt man bei dem Medizintechnikspezialisten erheblichen Aufwand. Worauf es bei der wirtschaftlichen Zerspanung im Mikrobereich ankommt, erfuhr werkzeug&formenbau-Chefredakteur Richard Pergler im Gespräch mit Einrichter und CAM-Programmierer Christian Stangl.

weiter …