Benchmark

werkzeug&formenbau stellt in dieser Serie erfolgreiche Werkzeug- und Formenbauer aus dem deutschsprachigen Raum vor und berichtet detailliert über deren Stärken und warum sie so wettbewerbsfähig sind.

Lassen Sie sich von anderen inspirieren und lernen Sie von den Besten der Branche - Erfolgsrezepte exklusiv in werkzeug&formenbau.

Innovativ sein für den Kunden
Benchmark

Innovativ sein für den Kunden

Serie Teil 33: werkzeug&formenbau stellt in dieser Serie erfolgreiche Werkzeug- und Formenbauer aus dem deutschsprachigen Raum vor und berichtet über deren Stärken und warum sie so wettbewerbsfähig sind. Heute: die externen Werkzeugbauten Wiro Präzisions-Werkzeugbau in Olpe und W. Weiterlesen...

Erfolgsfaktor Projektmanagement
Benchmark

Erfolgsfaktor Projektmanagement

Serie Teil 32: werkzeug&formenbau stellt in dieser Serie erfolgreiche Werkzeug- und Formenbauer aus dem deutschsprachigen Raum vor und berichtet über deren Stärken und warum sie so wettbewerbsfähig sind. Heute: die externen Werkzeugbauten Krämer + Grebe Modell- und Werkzeugbau und Roth Werkzeugbau. Weiterlesen...

Die Zukunft eingetaktet
Benchmark

Die Zukunft eingetaktet

Serie Teil 31: werkzeug&formenbau stellt in dieser Serie erfolgreiche Werkzeug- und Formenbauer aus dem deutschsprachigen Raum vor und berichtet über deren Stärken und warum sie so wettbewerbsfähig sind. Heute: die internen Werkzeugbauten von Hirschvogel (Denklingen und Marksuhl) und Volkswagen (Wolfsburg).Weiterlesen...

Gezielte Personalentwicklung
Benchmark

Gezielte Personalentwicklung

Serie Teil 30: werkzeug&formenbau stellt in dieser Serie erfolgreiche Werkzeug- und Formenbauer aus dem deutschsprachigen Raum vor und berichtet detailliert über deren Stärken und warum sie so wettbewerbsfähig sind. Heute: die internen Werkzeugbauten von Gedia Gebrüder Dingerkus in Attendorn und Hilti in Schaan. Weiterlesen...

Vom Wissen der Besten profitieren
Benchmark

"Vom Wissen der Besten profitieren"

Serie, Teil 29: Der Werkzeug- und Formenbau ist eine Branche, die in hohem Maß vom Know-how der Mitarbeiter lebt. Um im Wettbewerb zu bestehen, muss das Wissen auf aktuellstem Stand gehalten werden. WZL und IPT haben ihre Expertise in ein Weiterbildungsprogramm einfließen lassen, das auf die Branche zugeschnitten ist.Weiterlesen...

Erfolgsfaktor Service
Benchmark

Erfolgsfaktor Service

Serie Teil 28: werkzeug&formenbau stellt in dieser Serie erfolgreiche Werkzeug- und Formenbauer aus dem deutschsprachigen Raum vor und berichtet detailliert über deren Stärken und warum sie so wettbewerbsfähig sind. Heute: Siebenwurst in Dietfurt sowie Hofmann Werkzeugbau und Hofmann Modellbau, beide Lichtenfels. Weiterlesen...

Qualität überzeugt
Benchmark

Qualität überzeugt

Serie Teil 27: werkzeug&formenbau stellt in dieser Serie erfolgreiche Werkzeug- und Formenbauer aus dem deutschsprachigen Raum vor und berichtet detailliert über deren Stärken und warum sie so wettbewerbsfähig sind. Heute: Summerer Technologies in Schechen und Wolfgang Faßnacht Werkzeug- und Formenbau in Bobingen. Weiterlesen...

Ganzheitliche Sichtweise
Benchmark

Ganzheitliche Sichtweise

Serie Teil 26: werkzeug&formenbau stellt in dieser Serie erfolgreiche Werkzeug- und Formenbauer aus dem deutschsprachigen Raum vor und berichtet detailliert über deren Stärken und warum sie so wettbewerbsfähig sind. Heute: die internen Werkzeugbauten von Gedia Gebrüder Dingerkus in Attendorn und GKN Driveline in Trier. Weiterlesen...

Klare Fokussierung auf Kernkompetenzen
Benchmark

Klare Fokussierung auf Kernkompetenzen

Serie Teil 25: werkzeug&formenbau stellt in dieser Serie erfolgreiche Werkzeug- und Formenbauer aus dem deutschsprachigen Raum vor und berichtet detailliert über deren Stärken und warum sie so wettbewerbsfähig sind. Heute: die internen Werkzeugbauten von Gerresheimer und der Maschinenfabrik Reinhausen. Weiterlesen...

Einfach geniale Werkzeuge
Benchmark

Einfach geniale Werkzeuge

Werkzeugbau mit Zukunft: Auf dem 9. Internationalen Kolloquium „Werkzeugbau mit Zukunft“ des Fraunhofer IPT und des WZL der RWTH Aachen zeigten Experten aus Hochschule und Praxis aktuelle Ansätze, wie sich der Werkzeug- und Formenbau auch im Umfeld einer globalen Wirtschaftskrise behaupten und entwickeln kann. Weiterlesen...