Festo-Polymer

  • schlüssiges Automatisierungskonzept: optimaler Einsatz der vollautomatisierten Fertigungszelle, bestehend aus je zwei Erosions- und Fräsmaschinen sowie Mess- und Waschmaschine

  • Weiterentwicklung des Geschäftsmodells durch die Installation eines Polymer-Offices und der Fertigung von Rapid Tools zur frühen Integration in den Entwicklungsprozess

  • sehr gute Ordnung, Sauberkeit und Ergonomie des vollklimatisierten Shopfloors

FWB Kunststofftechnik

  • klare Fokussierung auf die Herstellung hochpräziser formgebender Teile

  • systematische Fremdvergabe einzelner Bauteile und ganzer Werkzeuge

  • durch die abteilungsübergreifende Nutzung von "proAlpha" wird eine hohe Transparenz in der Grob- und Feinplanung erzielt

  • die Nutzung einer webbasierten Tablet-Lösung zur dezentralen Erfassung und Überwachung des Maschinenzustands in Bezug auf Rüstzeiten, (mannlose) Maschinenlaufzeiten und Maschinenstillständen zeigt die Anwendung erster Industrie-4.0-Lösungen im Unternehmen

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?