VDWF Professor Ludwig Gansauge TH Deggendorf

Professor Ludwig Gansauge (rechts) lehrt an der TH Deggendorf, Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen. Er leitet dort den Masterstudiengang Technologiemanagement. - Bild: VDWF

| von VDWF e.V.

Am 29.01.2020 findet das Treffen des Arbeitskreises auf der Landesmesse Stuttgart statt.

Bei der Vorstellung des neuen "Anwendungslabors Industrie 4.0" der TH Deggendorf durch Professor Ludwig Gansauge werden Forschungsfelder und Projekte zum Thema durchgängige Digitalisierung im Werkzeug- und Formenbau gezeigt.

Außerdem geht es um folgende Themen:

  • Chancen der Branche im Wandel und Risiken herkömmlicher Optimierungsansätze
  • Recherche: ein aktueller Marktspiegel auf Basis aggregierter Daten
  • Der Prozessansatz: Klassifizierungsmodell und Rezepte für Automatisierung
  • Maschinendatenmanagement: Multiple Daten und deren Auswertung zur gezielten Prozessoptimierung
  • Chancen und Risiken durchgängiger Digitalisierung im Werkzeug- und Formenbau anhand eines Beispielprojekts
  • Praktische Anwendungen aus dem Labor der TH Deggendorf
    o Online Mikroskopie und Hartmetallbearbeitung
    o Vision Robotik und Logistik in der Unikatfertigung
    o "Silicon Valley Pitch" an der Santa Clara University

Abschließend gibt es eine Diskussion: Virtuelle Führung – Augmented Reality.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_wuf" existiert leider nicht.