DMG Mori: Besucher-Rekord auf der Jubiläums-Hausausstellung in Pfronten

Das Branchen-Highlight fand zum 20 Mal bei Deckel Maho statt und bildet traditionell den Auftakt für das neue Geschäftsjahr

Vom 3. bis 7. Februar registrierte DMG Mori mit 8.797 internationalen Fachbesuchern einen Rekord in Pfronten. Vor allem die internationalen Kunden und Interessenten (Anteil: 59 Prozent) trugen hierzu bei. Ihr Hauptinteresse galt den Innovationen, zukunftsweisenden Produkttrends und insbesondere Celos. Die Steuerungstechnologie Celos vereinfacht mit ihren Apps den Prozess von der Idee zum fertigen Produkt. Vier neue Celos-APPs und die Celos-PC-Version wurden erstmals vorgestellt. Auf 5.800 m² wurden 76 Hightech-Exponate demonstriert, darunter vier Weltpremieren. Weitere Themenschwerpunkte waren Systemlösungen für die Automotive- und Aerospace-Industrie sowie für die Großserienfertigung. Mit der Additive Manufacturing Maschine Lasertec 65 3D zeigte DMG Mori eine innovative Kombination aus aufbauender und zerspanender Bearbeitung.

Auf der Bilanzpressekonferenz am 12. März 2015 veröffentlicht der Konzern die Zahlen zum Geschäftsjahr 2014 und gibt einen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr.

Kontakt: DMG Mori Seiki Aktiengesellschaft, www.dmgmoriseiki.com