GOM Workshop: „3D-Koordinaten-Messtechnik in Spritzguss- & Kunststoff-Prozessketten“

Durch die Digitalisierung von Qualitätsprozessen mittels Form- und Lagetoleranzen und die Integration optischer Messtechnik lassen sich Entwicklungszeiten verkürzen und Produktionsabläufe verbessern.

Namhafte Anwender berichten aus der täglichen Praxis:

  • Angela Eisenhardt, MCAD Engineering Spezialistin von Continental, schildert den zeichnungslosen Prozess mit 3D Master.
  • Friedhelm Panick, Qualitätsbeauftragter von Pöppelmann, referiert über die Auswirkungen neuer GPS-Normung in der Qualitätsbewertung von Kunststoffartikeln.

Die GOM Workshops sind Branchentreff für Konstrukteure, Formen- und Werkzeugbauer sowie Fachleute aus Qualitätssicherung und Produktion. Neben Anwendervorträgen und Erfahrungsaustausch stehen Neu-Entwicklungen in der 3D-Messtechnik sowie der Mess- und Auswertesoftware im Mittelpunkt, die in Live-Präsentationen vorgestellt werden.

Datum: 21. Juni 2016, 10:00 bis 15:00 Uhr

Ort: Congress Park Hanau, Schloßplatz 1, D-63450 Hanau

Weitere Informationen unter: http://www.gom.com/de/events/gom-events/spritzguss-workshop/germany.html

 

 

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?