Bei der Hasco-French-Tour erhielten Kunden aus Frankreich, Belgien und der Schweiz Einblicke in das Stammhaus in Lüdenscheid.
Bild: Hasco

Bei der Hasco-French-Tour erhielten Kunden aus Frankreich, Belgien und der Schweiz Einblicke in das Stammhaus in Lüdenscheid. Bild: Hasco

Hasco, Anbieter von modular aufgebauten Normalien und Zubehörteilen für den Formenbau, ist mit über 35 Standorten weltweit in den wichtigsten Märkten vertreten und somit stets nah am Kunden. Der enge Kontakt ist wichtig, um Markt- und Kundenbedürfnisse aufzugreifen und kontinuierlich Entwicklungsarbeit mit neuen technischen Lösungen bieten zu können.

Zu Beginn der Veranstaltung präsentierte Christian Willem, Leiter der französischen Niederlassung, die Hasco Markenwerte – Innovationskraft, Agilität, Einfachheit und Leistung. Während der anschließenden Betriebsbesichtigung konnten die Besucher modernste Fertigungstechniken live erleben. Sie erhielten Einblicke in Abläufe und Arbeitsweisen von Verwaltung, Produktion, Lehrwerkstatt und verschiedenen technischen Abteilungen. Präsentationen zu den Bereichen Einkauf, Forschung & Entwicklung, Prototyping und Heißkanaltechnik gaben zusätzliche, detaillierte Informationen.

Einen gemütlichen Rahmen, um die Hasco French Tour angemessen ausklingen zu lassen, bot die gemeinsame Grillparty im Schlosshotel Holzrichter, die in freundlicher Atmosphäre Gelegenheit gab, Verbindungen zu knüpfen und auszubauen.

Christian Willem: „Ich freue mich, unseren französischen, belgischen und Schweizer Kunden zeigen zu können, wie wir aufgestellt sind, was Hasco leistet und was Hasco ermöglichen kann. Im Lüdenscheider Stammhaus lässt sich das alles bestens demonstrieren. Das positive Feedback der Gäste bestätigte den Erfolg der Veranstaltung.”

Kontakt: Hasco Hasenclever GmbH + Co KG, www.hasco.com