Kyocera Unimerco Joint Venture mit türkischer Bilginoglu Endüstri

2016 wird außerdem ein technisches Center eröffnet, um den technischen Kundendienst für die türkischen Kunden zu stärken

Bilginoglu Endüstri bietet seit 1973 qualitativ hochwertige Schneidwerkzeuge, Messgeräte und Gießereibedarf an. Das Unternehmen mit Sitz in Izmir betreibt Vertriebsstätten in Istanbul und Bursa. Derzeit wird ein neuer Sitz in Istanbul eingerichtet, den ab April 2015 auch das Joint Venture nutzen wird.

Die Kyocera Unimerco Gruppe eröffnete am 1. Juli 2014 ihre erste Repräsentanz in Istanbul. Die Präsenz des Unternehmens in dieser wichtigen türkischen Stadt sendet ein klares Signal und soll das Engagement des Unternehmens in dieser aufstrebenden Wirtschaftsregion stärken – nicht zuletzt durch stärkere Kundenbeziehungen vor Ort.

„Wir sind überzeugt, dass dieses Joint Venture die türkische Schneidwerkzeugbranche neu beleben wird. Wir werden die technische Kompetenz von Kyocera mit unserer Erfahrung im örtlichen Markt verbinden und so eine erfolgreiche langfristige Partnerschaft schmieden“, sagt Ercan Bilginogullari, Präsident von Bilginoglu Endüstri.

„Durch das Joint Venture mit Bilginoglu Endüstri erzielen beide Unternehmen neue Synergien. Daher konzentrieren wir uns stärker auf unser Ziel, unsere Marktposition in dieser strategisch wichtigen, äußerst dynamisch wachsenden Wirtschaftsregion auszubauen“, so Senri Nagashima, Präsident von Kyocera Unimerco.

Kontakt: Kyocera Fineceramics GmbH, www.kyocera.de