Thomson Reuters ernennt Kyocera zu einem der Top Global Innovator 2014

Der Thomson Reuters Top 100 Global Innovators Award wird seit 2011 jährlich an globale Vorreiter in Sachen Innovation vergeben. Dafür werden die Entwicklungen der Unternehmen von geistigem Eigentum und Patenten mit dem einzigartigen Datenanalyse-verfahren von Thomson Reuters ausgewertet.

Im Laufe des Auswahlprozesses erfasst Thomson Reuters Patentaktivitäten auf Grundlage von vier Hauptkriterien: gesamtes Patentvolumen, erfolgreiche Patentzulassungen, globale Reichweite des Portfolios und Einfluss der Patente (nach Zitierungen). Insbesondere in Bezug auf die Erfolgsquote der Patentanträge und die globale Reichweite wurde Kyocera ausgesprochen positiv bewertet.

Für Kyocera gehört Innovation zu seinen wichtigsten Vermögenswerten. Das Unternehmen fühlt sich weiterhin der Entwicklung geistigen Eigentums verpflichtet, das einen Beitrag zum Schutz und zur Weiterentwicklung der Geschäftstätigkeit leistet.

 

Über die Thomson Reuters Top 100 Global Innovators 2014

Recherche und Analyse wurden mittels des Thomson Reuters Derwent World Patents Index (DWPISM), des Derwent Patents Citation Index, des Quadrilateral Patent Index sowie Thomson Innovation, der führenden IP-Plattform für Informationsaustausch und Zusammenarbeit, durchgeführt. Die Methodik zur Ermittlung der 100 innovationsstärksten Unternehmen der Welt umfasste vier Hauptkriterien:

1. Volumen: Unternehmen mit mindestens 100 patentierten Erfindungen in den letzten fünf Jahren werden in die Analyse miteinbezogen.

2. Erfolgsquote: Die Analyse erfasst das Verhältnis von in öffentlichen Patentanmeldungen beschriebenen Erfindungen (angemeldete Patente, die vom Patentamt veröffentlicht, aber noch nicht erteilt wurden) zu durch Patente geschützten Erfindungen in den letzten fünf Jahren.

3. Globale Reichweite: Die globale Reichweite der Erfindungen wird analysiert, indem die Zahl der grundlegenden Erfindungen ermittelt wird, für die es in ihrer jeweiligen Patentfamilie Patente in China, Europa, Japan und den USA gibt.

4. Einfluss: Hier wird die Anzahl der Zitierungen der Patente des Unternehmens durch andere Unternehmen in den vergangenen fünf Jahren ohne Selbstzitate erfasst.

Kontakt: Kyocera Fineceramics GmbH, www.kyocera.de