VDMA Baden-Württemberg: Auftragseingang im April 2015

„Leider kommt die Maschinenbaukonjunktur in Baden-Württemberg immer noch nicht richtig in Schwung“, so der baden-württembergische VDMAGeschäftsführer Dr. Dietrich Birk. Ein Lichtblick sei der gestiegene Auftragseingang aus dem Euro-Raum mit einem Plus von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Auch im statistisch stabileren Dreimonatszeitraum von Februar bis April 2015 lag der Auftragseingang des baden-württembergischen Maschinenbaus um 1 Prozent unter dem Vorjahr.

Kontakt: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., www.vdma.org