Vetter Krantechnik: Passgenaues Kransystem

Vetter Profi-Kransysteme

Die flexiblen Profi-Kransysteme von Vetter sorgen für eine effiziente innerbetriebliche Logistik
Bild: Vetter Krantechnik

Flexibiliät und Innovation – das ist bei Metoba gelebte Tradition. Das moderne Familienunternehmen ist bekannt für seine familienfreundlichen Arbeitsbedingungen und wurde für seine vorbildliche Vereinbarkeit von Beruf und Familie bereits 2007 ausgezeichnet. Auch in punkto Ideenmanagement und Prozessoptimierung arbeitet man dort Hand in Hand mit seinen Mitarbeitern an immer neuen Ideen rund um das Thema Oberflächenbearbeitung von Metallen.

Das ist der klassische Anwendungsfall für das flexible, in Modulbauweise konzipierte Kransystem „Profi“: Der Boden bleibt frei, gleichzeitig löst man über leichtgängige Kranbrücken mit einer Tragfähigkeit von je 500 kg flächendeckend alle Hebe- und Transportaufgaben innerhalb des Bereichs. Die Stützenkonstruktion für das System brachte man trotz beengter Platzverhältnisse passgenau in dem Produktionsbereich unter. Vetter Krantechnik stand als erfahrener und kompetenter Partner für Beratung, Planung und Montage parat und sorgte für einen reibungslosen Aufbau und Inbetriebnahme der Anlagen.

Die ersten Kransysteme vom Typ „Profi“ hat Metoba bereits 2014 in den Produktionsablauf integriert. Die laufen so hervorragend, dass dort mittlerweile noch weitere Systeme geplant und installiert wurden, um die Effizienz im Produktions-prozess noch weiter zu erhöhen. Erhältlich sind die flexiblen Kransysteme mit Tragfähigkeiten von 125 – 10.000 kg bei Feldlängen bis zu 10 m (endlos erweiterbar) und Spannweiten bis zu 15 m.

Kontakt: Vetter Krantechnik GmbH, www.vetter-krane.de