Perfekt für die Hilfe aus der Luft – Wandschwenkkrane von Vetter Krantechnik
Bild: Vetter Krantechnik GmbH

Perfekt für die Hilfe aus der Luft – Wandschwenkkrane von Vetter Krantechnik Bild: Vetter Krantechnik GmbH

Diesen Vorteil nutzte auch ein Architekt bei der Industriehallenplanung für einen Hydraulikkomponenten-Hersteller, indem er neun Wandschwenkkrane vom Typ „Geselle“ des Siegerländer Kranspezialisten Vetter Krantechnik einsetzte.

Die robusten Wandschwenkkrane, die für Kapazitäten von bis zu 10 Tonnen lieferbar sind, werden im abgebildeten Fall für die leichte und effiziente Maschinenbeschickung oder für Reparaturarbeiten an den Maschinen genutzt. Der Vorteil: Die Helfer aus der Luft gewährleisten volle Bodenfreiheit bei einer Tragfähigkeit von bis zu einer Tonne bei sieben Metern Ausladung. Das geht nur mit verlässlichen Befestigungsmöglichkeiten und nach entsprechender Überprüfung der baulichen Voraussetzungen – beides Leistungen, bei der auf die jahrzehntelange Erfahrung des Herstellers vertraut werden kann.
Alle Bewegungen der Krane (heben/senken, katzfahren, schwenken) werden über eine zentrale Kommandotafel gesteuert. Diese ist separat am Ausleger verfahrbar und wird von nur einer Person bedient.

Jeder Arbeitsplatz bei dem 30 Mitarbeiter starken Familienunternehmen hat jetzt seinen eigenen elektrisch angetriebenen Kran und agiert fast völlig unabhängig von anderen Hebe- u. Transporteinrichtungen. Dieser optimierte Materialfluss spart Stillstandszeiten von Mensch und Maschine, erhöht die Ergonomie und die Arbeitssicherheit.

Kontakt: Vetter Krantechnik GmbH,  www.vetter-krane.de