Lutz Wagner, Fußball-Bundesliga-Schiedsrichter,

Lutz Wagner, ehemaliger DFB-Schiedsrichter, verschafft sich auch ohne Pfeife Gehör. - Bild: VDWF

Der erste "Meistertreff", der vom VDWF veranstaltet wird, findet am 25. Juni 2019 in Neuhausen auf den Fildern statt und richtet sich an Meister und Projektleiter mit Entscheidungsverantwortung.

Der Seminartag ist gespickt mit Highlights: So werden die Teilnehmer nach der Begrüßung in den Genuss kommen, die Unternehmen fanuc, F. Zimmermann und Reichle zu besichtigen.
Und dann kommt Lutz Wagner, seines Zeichens langjähriger DFB-Schiedsrichter. Heute, als mitreißender Redner und Führungskräftecoach, hat er seine Zuhörer ebenso sicher im Blick wie in seiner aktiven Schiedsrichterzeit die Spieler auf dem Rasen. Über zwei Halbzeiten - also zweimal 45 Minuten - referiert Wagner zum Thema "Entscheiden in Stresssituationen". Dabei zieht er verblüffende Vergleiche zwischen Sport und Geschäftsleben. Nach dem Motto "Was lange Hosen von kurzen Hosen lernen können" verdeutlicht Wagner, dass zum Beispiel auch das "Nicht-Pfeifen" eine Entscheidung ist.

Nicht nur in der Halbzeitpause gibt es Möglichkeiten zum aktiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern - rundum ein ausgefülltes Seminarprogramm, bei dem viele Treffer zu erwarten sind. nh