Interview

Hier finden Sie alle Interviews der werkzeug&formenbau mit den Innovationsführern und Strategen der Werkzeug-, Formen- und Modellbaubranche.

Sascha Wenzler,
Bereichsleiter bei
der Mesago Messe
Frankfurt GmbH
und verantwortlich
für die formnext:
„Wir sind überzeugt,
dass sich der Standort
Frankfurt und die
Messe formnext im
Wettbewerb sehr gut
behaupten können.“
Interview mit Sascha Wenzler, verantwortlich für die formnext

Warum machen Sie noch eine Werkzeugbaumesse?

Mit der Moulding Expo und der Euromold gibt es bereits zwei überregionale Messen für den Werkzeug- und Formenbau. Warum starten Sie jetzt in Frankfurt mit einer weiteren Messe, der formnext? Weil der Standort Frankfurt und der Termin am Jahresende im Kalender vieler Aussteller einen festen Platz haben. Weiterlesen...

Ein wesentlicher Punkt 
für ein erfolgreiches Marketing ist das Verständnis für die Schaffung einer „Institution Vertrieb“.
Ralf Dürrwächter, VDWF
Interview mit Ralf Dürrwächter, VDWF

“Gute Ideen schlagen jedes Budget”

Marketing ist für viele Werkzeug- und Formenbauunternehmen nach wie vor eine ungelöste Herausforderung. Ein möglicherweise notwendiges Übel eben. werkzeug&formenbau-Chefredakteur Richard Pergler sprach mit Ralf Dürrwächter, Leiter Marketing beim Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer, über die nachhaltige Verbesserung von Chancen im Wettbewerb und den richtigen Einstieg. Weiterlesen...

Hannes Hämmerle, Geschäftsführer 1zu1 Prototypen: „Wir Unternehmen haben auch eine soziale Verantwortung, die wir sehr gern wahrnehmen.“
Interview mit Hannes Hämmerle, Geschäftsführer 1zu1 Prototypen in Dornbirn

Warum haben Sie einen so hohen Lehrlingsanteil?

Herr Hämmerle, Sie haben in ihrem Unternehmen einen Lehrlingsanteil von mehr als 20 Prozent. Warum ist das so? Bei 1zu1 Prototypen hat die Lehrlingsausbildung seit der Gründung einen sehr hohen Stellenwert. Sie ist Teil unserer Wachstumsstrategie: 50 Prozent des Wachstums wollen wir über die eigene Lehrlingsausbildung bewältigen, denn langfristigen Erfolg sichern wir nur mit gut qualifizierten Mitarbeitern. Weiterlesen...

Glaubt an den Erfolg des neuen Hallenkonzepts: Eberhard Döring, Messeleiter der EuroMold.
Interview mit Eberhard Döring, Messeleiter Euromold

Warum soll man gerade dieses Jahr zur EuroMold?

Herr Döring, warum sollte man als Aussteller und Besucher gerade in diesem Jahr die EuroMold fest einplanen? Weil die Euromold die weltweit führende Fachmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung ist. Wir haben ein neues Hallenkonzept erarbeitet: Die neue Struktur der Messehallen 8. Weiterlesen...

Wieland Kniffka (Erfurt, l.) und Ulrich Kromer von Baerle (Stuttgart)
Interview mit Wieland Kniffka (Erfurter Messe) und Ulrich Kromer von Baerle (Messe Stuttgart)

“Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Anwendung”

Auf der Moulding Expo, die vom 5. bis 8. Mai 2015 erstmals in Stuttgart stattfindet, wird der von der Messe Erfurt organisierte Fachbereich „Rapid. Area“ das Thema Generative Fertigungsverfahren umfassend abbilden. Fabian Diehr von wortundform sprach für werkzeug&formenbau mit dem Geschäftsführer der Erfurter Messe, Wieland Kniffka, und dem Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart, Ulrich Kromer von Baerle. Weiterlesen...

Warum bieten Sie Ausbildungskurse für Polierer?
Interview mit Andreas Schwarz, joke Oberflächentechnik

Warum bieten Sie Ausbildungskurse für Polierer?

Herr Schwarz, warum engagiert sich joke in der Polierausbildung? Ganz einfach: Während bei immer mehr Berufen ein akademischer Abschluss gleichwertig neben dem Meister steht, gibt es beim Polieren noch nicht einmal eine standardisierte Fortbildung als Qualifizierung, keine Gesellenprüfung oder ähnliches. Weiterlesen...

„Vorsprung von Anfang an“
Interview mit August Lanfermannn, Graepel Löningen GmbH & Co. KG

„Vorsprung von Anfang an“

Wer aus der Preisspirale aussteigen will, muss seinen Kunden echten und einzigartigen Mehrwert bieten. werkzeug&formenbau-Chefredakteur Richard Pergler sprach mit August Lanfermann, Vertriebsleiter und Prokurist bei der Graepel Löningen GmbH & Co. Weiterlesen...

CREDIT: Sebastian Berger - Breitscheidstr. 78 - 70176 Stuttgart - Germany - phone +49-711-4104226 - mobil +49-174-2437129 -mail@sebastian-berger.de - www.sebastian-berger.de
Interview mit Ulrich Kromer von Baerle, Messe Stuttgart

Warum eine neue Werkzeug- und Formenbaumesse?

Herr Kromer von Baerle, weshalb initiieren Sie neben der EuroMold und der kleinen wfb jetzt eine weitere Messe für den Werkzeugbau? Weil es die Branche von uns erwartet. In den vergangenen Jahren sind immer wieder Vertreter aus der Werkzeug- und Formenbaubranche, aber auch aus deren Zulieferindustrie an uns mit dem Anliegen herangetreten, hier aktiv zu werden. Weiterlesen...

Warum bietet der VDWF Aus- und Weiterbildung an?
KurzInterview mit Markus Bay, VDWF

Warum bietet der VDWF Aus- und Weiterbildung an?

Herr Bay, warum engagiert sich der Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) bei Aus- und Weiterbildung? Unser Ziel ist eine bessere und nachhaltigere Ausbildung des Facharbeiter-Nachwuchses und die Schaffung von Perspektiven sowie eines entsprechenden Angebots zur Vermittlung von branchenspezifischem Know-how für Fachkräfte der Branche. Weiterlesen...

“Das Engagement hat sich gelohnt”
Interview mit Herbert Johann, ZF Friedrichshafen in Schweinfurt

“Das Engagement hat sich gelohnt”

Im Jahr 2012 errang der Werkzeug- und Prüfmittelbau bei ZF Friedrichshafen in Schweinfurt den Gesamtsieg im Benchmark-Wettbewerb „Excellence in Production“. werkzeug&formenbau-Chefredakteur Richard Pergler sprach mit Werkzeugbau-Leiter Herbert Johann über den Wettbewerb und das, was die Teilnahme im Unternehmen verändert hat. Weiterlesen...