Interview

Hier finden Sie alle Interviews der werkzeug&formenbau mit den Innovationsführern und Strategen der Werkzeug-, Formen- und Modellbaubranche.

Warum ist derzeit Grob so erfolgreich?
Interview

Warum ist derzeit Grob so erfolgreich?

Drei Jahre kontinuierliches Wachstum und ein hoher Auftragsbestand bei Grob mit einem Rekordumsatz von 1,1 Mrd. Euro in diesem Jahr. Wie lautet Ihr Erfolgsrezept? Als Familienunternehmen haben wir die Möglichkeit, schnell auf veränderte Marktsituationen flexibel reagieren zu können. Weiterlesen...

“Man braucht die Menschen und das Know-how dahinter”
Interview mit Franz Wyss (CEO Erowa) und Hans-Jörg Schriegel (Geschäftsführer Certa Systems)

“Man braucht die Menschen und das Know-how dahinter”

Automatisierung: Die Insolvenz von Zwicker Systems glich in der Branche einem Erdbeben. Bis auf wenige Ausnahmen wurde der Schaden in Grenzen gehalten, denn Certa Systems, eine Erowa-Tochter, sprang in die Bresche. werkzeug&formenbau-Autor Manfred Lerch sprach mit Franz Wyss (Erowa) und Hans-Jörg Schriegel (Certa Systems) über Altlasten, Gegenwart und Zukunft. Weiterlesen...

“Ressourcen intelligent bündeln”
Interview mit Michael Neumann, Geschäftsführer Werkzeugbau-Institut Südwestfalen

“Ressourcen intelligent bündeln”

Netzwerkprojekt: Im Werkzeugbau-Institut Südwestfalen (wi-swf) reifen Pläne, Maschinen­kapazitäten, aber auch Kompetenzen von Werkzuegbauunternehmen intelligent zu vernetzen. werkzeug&formenbau-Chefredakteur Richard Pergler sprach mit wi-swf-Geschäftsführer Michael Neumann über Sinn und Perspektiven eines Projekts, das die Branche verändern könnte. Weiterlesen...

“Gedankenprozesse bei kleinen Losen aufbrechen”
Interview mit Klaus Kreim, Geschäftsführender Gesellschafter Zimmer & Kreim

“Gedankenprozesse bei kleinen Losen aufbrechen”

Automatisierung: Trotz im Vergleich zu Dreh- oder Frästeilen längerer Fertigungszeit pro Stück steigt auch beim Senkerodieren der Bedarf nach einer Serienfertigung. Zimmer & Kreim hat bereits beides erfolgreich mit einer Automatisierungslösung verbunden. Weiterlesen...

“Hohe Anforderungen in einem attraktiven Beruf”
Sechs Fragen an Achim Schurius, Walter Maschinenbau GmbH

“Hohe Anforderungen in einem attraktiven Beruf”

Werkzeugschleifer des Jahres: Auf der EMO fällt der Startschuss zum „Werkzeugschleifer des Jahres 2014“. Bereits zum fünften Mal veranstalten die Zeitschriften „werkzeug&formenbau“ und „fertigung“ diesen Branchenwettbewerb. Als Industriepartner und Hauptsponsor wurde bereits zum zweiten Mal die Walter Maschinenbau GmbH gewonnen. Weiterlesen...

Warum Mitarbeiter gezielt weiterbilden?
Interview

Warum Mitarbeiter gezielt weiterbilden?

Herr Neumann, das Werkzeugbau-Institut Südwestfalen (wi-swf) bietet künftig auch eigene Weiterbildungsmaßnahmen an. Warum? Wir sind ein sogenanntes Aninstitut der Fachhochschule Südwestfalen. Unser Ziel ist, der Industrie und dem Handwerk als Innovations- und Technologiezentrum zu dienen. Weiterlesen...

Warum eine Akademie für Spanntechnik?
Interview

Warum eine Akademie für Spanntechnik?

Herr Pfleghar, Sie betreiben für die Implementierung des Spannsystems von FCS eine Akademie. Wozu soll das gut sein? Nun, wenn Projekte zur Straffung der Prozesskette, zur Rüstzeitminimierung zur Automatisierung oder zur Neuorganisation der Fertigungsabläufe anstehen, geht es in der Regel ja um weit mehr als nur ein Spannsystem. Weiterlesen...

“Härte allein ist eben nicht alles”
Interview mit Horst Lach, Geschäftsführer bei Lach Diamant

“Härte allein ist eben nicht alles”

Polykristalliner Diamant: Zerspanungswerkzeuge mit dem Schneidstoff PKD haben speziell bei Aluminium und Nicht-Fe-Metallen ihren Platz erobert. Das war bei ihrer Markteinführung vor 40 Jahren nicht absehbar. werkzeug&formenbau-Chefredakteur Richard Pergler sprach mit PKD-Pionier Horst Lach über Historisches sowie über die neuesten PKD-Trends und -Entwicklungen. Weiterlesen...

“Tragfähige Partnerschaft mit den Anwendern”
Interview mit Paul van Ruth, Geschäftsführer bei Unisign

“Tragfähige Partnerschaft mit den Anwendern”

Großbearbeitung: 40 Jahre Unisign – der holländische Hersteller von CNC-Bearbeitungszentren feiert in diesem Jahr sein Jubiläum. 40 Jahre, in denen die Bearbeitung großer Teile deutlich anspruchsvoller geworden ist. werkzeug&formenbau-Chefredakteur Richard Pergler sprach mit Unisign-Geschäftsführer Paul van Ruth über neueste Trends und Entwicklungen in diesem Bereich. Weiterlesen...

Warum jetzt eine neue Hybrid-Messe?
Interview

Warum jetzt eine neue Hybrid-Messe?

Herr Jessberger, mit der Hybrid Expo entsteht eine neue Messe. Welche Nachfrage soll sie abdecken? Die Hybrid Expo, die erstmals in diesem Jahr vom 17. bis zum 19. September stattfindet, schließt eine Lücke. Es gibt zwar Messen, die sich der Stanz- und Spritztechnik widmen, und es gibt diverse Kunststoff-, Metall- und Leichtbaumessen. Weiterlesen...