Warum Mitarbeiter gezielt weiterbilden?

Das umfasst auch, dass Unternehmen die vom Institut angebotenen internen und externen Aus- und Weiterbildungsangebote nutzen können Eine systematische Aus- und Weiterbildung ist heute in den meisten erfolgreichen Unternehmen fest etabliert

Warum soll ein Betrieb seine Mitarbeiter systematisch weiterbilden?
Regionale wie globale Unternehmensaktivitäten machen es heute zwingend notwendig, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit einem hohen Wissenspotenzial zu beschäftigen. Nicht selten erwerben diese, wie auch die Unternehmensverantwortlichen, über viele Jahre das erforderliche Fachwissen. Dieses zeitaufwändige und extrem kostenintensive Sammeln von in der Regel Negativ-Erfahrungen, aufgrund von Unkenntnis oder prozessualer Fehler, ist ökonomisch nicht verantwortbar. Weiterbildung ist unverzichtbar.

Reicht das Lernen im Zuge der täglichen Arbeit nicht aus?
Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass die Anforderungen an die Arbeitsergebnisse ausschließlich mit ein wenig Geschick der Mitarbeiter und einem brauchbar ausgestatteten Arbeitsplatz zu erreichen sind. Erforderlich ist heute eine personen- und ablaufbezogene Flexibilität und Entscheidungssicherheit, die in einem umfassenden Basis- und Spezialwissen begründet ist. Solche Fähigkeiten können in zielgerichteten Weiterbildungsmaßnahmen erworben werden. Wer es versäumt, hier zu investieren, wird heute mehr denn je mit ausbleibenden Unternehmenserfolgen rechnen müssen. Deshalb ist es sinnvoll, den Lernprozess, der quasi nebenbei im Arbeitsalltag abläuft, systematisch mit zielgerichteter Wissensvermittlung zu verknüpfen.

Was bietet das Werkzeugbauinstitut Südwestfalen hier an?
Das wi-swf bietet für den Bereich „Werkzeugbau“ mehrere Seminare an. Etwa das Seminar „Spritzgießwerkzeuge – Prozesssicherheit durch optimale Konstruktionen“ in erster Linie für die Weiterbildung der Konstrukteure und derer, die es werden möchten. Im Seminar „Spritzgießwerkzeuge transparent gemacht“ – das nächste findet am 5. und 6. November statt – erfolgt eine praxis- und produktionsorientierte Themenübermittlung zur Verfahrens- und Werkzeugtechnik für Kaufleute und kaufmännisch-technisch orientierte Berufe.

Was bringt die Weiterbildung der Mitarbeiter fürs Unternehmen?
Die Teilnahmeinvestition in eine sinnvolle Weiterbildung ist meist schon in wenigen Monaten amortisiert. Es bleiben für das Unternehmen die ökonomischen Vorteile. Unserer Erkenntnis nach stärkt ein sinnvolles Weiterbildungskonzept die Kundenbindung und schafft deutliche Wettbewerbsvorteile.