Die neue Führungsbuchse Z11/... von Hasco ist axial gesichert. -

Die neue Führungsbuchse Z11/... von Hasco ist axial gesichert. - (Bild: Hasco Hasenclever)

 

Die Führungsbuchse Z11/… ohne Zentrieransatz kommt zum Einsatz, wenn keine ergänzende Werkzeugplatte zur axialen Sicherung vorhanden ist, bzw. wenn die Platte in der die Z11/… Führungsbuchse sitzt, eine zusätzliche Entformungsbewegung fährt wie bei Werkzeugen mit Abstreiferplatten. Eine axiale Verschiebung wird durch den Bund und durch den Sicherungsring Z67/… verhindert.

Die neue Führungsbuchse Z11/… verfügt jetzt serienmäßig über eine entsprechende Sicherungsnut und stellt so ein exaktes und zuverlässiges Führen im Spritzgießwerkzeug sicher.

Dies stellt Hasco im Rahmen der Moulding Expo in Stuttgart vor.

Kontakt: Hasco Hasenclever GmbH + Co KG, Lüdenscheid
Moulding Expo 2017 Halle 6, Stand 6C58

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?