Seminar “Marketing und Vertrieb im Werkzeug- und Formenbau”

Agenda Tag 1

Warum Marketing im Werkzeug- und Formenbau?

  •  Vom Verkauf zum strategischen Industriegütermarketing

Marketing-Mix im Werkzeug- und Formenbau

  • Der Preis
  • Wie funktioniert Kommunikation im Marketing?
  • Gemeinsame Analyse von branchenspezifischen Werbe­anzeigen, Imageprospekten, Messeständen und Internetseiten
  • Sinn, Möglichkeiten, Kosten und Aufwand einer Messepräsenz
  • Multimedia- / Internet-Marketing im Werkzeug- und Formenbau

Marketingplan

  • Techniken der Markt-, Kunden- und Wettbewerbsanalyse
  • Positionierung / Wachstumsstrategien

Agenda Tag 2

Erfolgsfaktoren im Marketing des Werkzeug- und Formenbaus

  • Corporate Identity: Gezielt «wirken» mit Ihrem Unternehmensleitbild, einer gelebten Unternehmenskultur und adäquaten Außendarstellung des Unternehmens
  • Schaffung der Institution «Vertrieb»
  • Praxisbeispiele Team-Bildung, Motivation im      Unternehmen und Selbstmotivation des Vertriebs
  • Aktives Marketing und aktiver Vertrieb
  • Mehr Effizienz im Vertrieb durch Profi-Tricks

Dozent

Ralf Dürrwächter
Geschäftsführer Marketing beim VDWF, Lehrbeauftragter für «Marketing im Werkzeugbau» an der HS Schmalkalden

Termin: 28.03.2017 bis 29.03.2017
Veranstaltungsort: Stolz & Seng Kunststoffspritzguss Formenbau GmbH, Donaueschingen
Teilnahmegebühr: 790,– Euro, jede weitere Person: 590,– Euro
Mitglieder und Partner des VDWF: 590,– Euro, jede weitere Person: 390,– Euro
Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Seminarunterlagen, das Teilnahmezertifikat sowie Mittagessen und Pausengetränke.

Weitere Informationen, weitere Seminare und Anmeldung über den VDWF.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?