Pressen & Umformen

Wichtige Informationen und Einblicke in die Fertigung von Stanz-, Folgeverbund-, Press- und Umformwerkzeugen gibt es hier auf einen Blick.

21. Sep. 2015 | 01:13 Uhr
Mit diesem Werkzeugunterteil werden Klingen für ein Modell aus der Produktpalette an Nassrasierern gefertigt.
Schnellwechselgestelle

In die Zukunft investiert

Angehende Maschinenbautechniker wiesen in einer Projektarbeit dem Rasierklingenhersteller Wilkinson Sword den Weg: Mit Schnellwechselgestellen von Fibro lassen sich Werkzeugkosten minimieren, die Rüstzeiten deutlich reduzieren und die Hubzahlen und damit die Produktivität spürbar erhöhen. Weiterlesen...

07. Sep. 2015 | 16:06 Uhr
Ein leistungsfähiges CAM-System und hochpräzise, schnelle Maschinentechnik machen die Fertigungsprozesse bei Zipo effizient.
CAD/CAM

Rationell erodieren

Um die Möglichkeiten der leistungsfähigen Mitsubishi-Drahterodiermaschinen insbesondere bei sehr komplexen Werkstücken voll ausreizen zu können, setzen die Erodierer bei Zipo-Werkzeugbau auf die CAM-Software Dcamcut. Das System arbeitet direkt mit dem 3D-Modell – so sind zeitraubende Umwege beim Programmieren nun Vergangenheit. Weiterlesen...

07. Jul. 2015 | 08:51 Uhr
Einzelne Werkzeugkomponenten: Für die Verpackungen liegen die Spaltmaße je 
nach Foliendicke zwischen 3 und 12 µm – 
bei Toleranzen von ± 1,5 µm.
Bearbeitungszentren

Automatisch zu höchster Präzision

Bei der Marbach-Gruppe in Heilbronn dreht sich alles um das Thema Verpackung – entsprechend breit ist das Spektrum des Werkzeugbaus. Für höchste Präzision und Prozesssicherheit beim HSC-Fräsen verlassen sich die Verantwortlichen dort auf ein mit einem Linearsystem automatisiertes Bearbeitungszentrum Röders RXP 800 DCH. Weiterlesen...

28. Apr. 2015 | 01:18 Uhr
Im Aufbau 
lassen sich problemlos die einzelnen Werkzeugkomponenten positionieren.
Werkzeuggestelle

Konzentration aufs Wesentliche

Als der Werkzeugbauer Merima im Jahr 2013 von der GSU Stanz- und Umformtechnik übernommen wurde, waren zunehmend Werkzeuge bis 800 mm Größe gefragt. Um in diesen Dimensionen wirtschaftlich fertigen zu können, setzen die Verantwortlichen auf einen hohen Standardisierungsgrad – und auf Normalien von Meusburger. Weiterlesen...

28. Apr. 2015 | 01:00 Uhr
Automatisch zum Bohrprogramm: Kunrath setzt bei der Plattenbearbeitung die Feature-Erkennung des Moduls Visi Compass Technologie Drilling ein (A). Simulationsansicht eines 5-achsigen NC-Programms mit Visi Machining (B).
CAD/CAM

Schneller zu komplexen Teilen

Bei Zulieferern der Automobilbranche sind die Werkzeuge der Berthold Kunrath GmbH sehr gefragt – auf ihnen entstehen komplexe Stanz- und Ziehteile für Abgassysteme. Einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der Saarländer leistet die durchgängige CAD/CAM-Lösung Visi, die über spezielle Module für das Stanzen und Umformen verfügt. Weiterlesen...

18. Feb. 2015 | 01:41 Uhr
Aherhammer Laserlochen
Lasergestütztes Lochen

Laserlicht für leichtes Lochen

Die Lochanstalt Aherhammer setzt mit dem Fraunhofer IPT ein Verfahren zum lasergestützten Lochen hochfester Bleche um. Es eröffnet neue Möglichkeiten, Komponenten aus Blechen zu entwickeln, die kleine, präzise gefertigte Löcher haben und hohen mechanischen Belastungen widerstehen müssen. Weiterlesen...

18. Feb. 2015 | 01:18 Uhr
Die REM-Aufnahme (1000-fache Vergrößerung) zeigt: Beim Fräsen mit einem Kugelfräser (Durchmesser 2 mm; Zerspanvolumen 148 mm3; Zeit 8 min) entstehen feine Oberflächenstrukturen mit 5 bis 8 µm großen Spänen.
Marlin-Fräser von Zecha

Dienstleistung bringt neue Kunden

Das Fräsen von Hartmetall erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten im Werkzeug- und Formenbau. Im Vergleich zu Schleifen und Erodieren bringt es große Vorteile, aber auch Herausforderungen. MPK Special Tools, Hersteller von Umformwerkzeugen und Hartmetall-Fräsdienstleister, setzt auf Marlin-Fräser von Zecha. Weiterlesen...

18. Nov. 2014 | 01:55 Uhr
polygonspannfutter_schunk
Mikrozerspanung: Polygonspannfutter von Schunk

Nachhaltig glänzend gehalten

Luftgelagerte Spindeln und Ultrapräzisionsmaschinen bieten µ-Suchern neue Möglichkeiten zur Prozessoptimierung – vorausgesetzt, die Präzision des Bearbeitungszentrums gelangt auch wirklich bis zur Schneide. Ultrafeingewuchtete Polygonspannfutter von Schunk sind genau dafür gemacht: Sie überzeugen mit exzellentem Rundlauf, kompensieren Schwingungen und gewährleisten eine einzigartige geometrische Präzision. Weiterlesen...

18. Nov. 2014 | 01:39 Uhr
Kopf der FZ 33 compact von F. Zimmermann.
Portalfräsmaschinen: FZ 33 compact von F. Zimmermann

Mit hoher Dynamik auch in der Schwerzerspanung zuhause

Im Werkzeugbau bei Schweikert entstehen unter anderem Werkzeuge für Blechkomponenten in der Automobil- und Landmaschinenindustrie. Die Anforderungen an die Fräsbearbeitung sind hoch – die Werkzeuge sind oft bis 60 HRC teilgehärtet. Für Schruppen und Schlichten setzt Schweikert auf eine FZ 33 compact von F. Weiterlesen...

18. Nov. 2014 | 01:26 Uhr
diehl_aircabine
Temperierung: Lösungen zur Werkzeugtemperierung

Effizient zum Interieur

Bei Struktur- und Verkleidungsbauteilen im Verkehrssektor können wegen der guten mechanischen Kennwerte in Kombination mit geringer Masse faserverstärkte Kunststoffe (FVK) und Sandwichstrukturen die Energieeffizienz steigern. Prof. Christian Brecher, Daniel Werner und Michael Emonts vom Fraunhofer IPT in Aachen sowie Marc Steinmayer von Diehl Aircabin berichten über effiziente Lösungen zur Werkzeugtemperierung. Weiterlesen...