Spritzen & Gießen

Egal ob es um Spritzgießformen, Druckgusswerkzeuge, Kokillen oder Heißkanalsysteme geht – alle Informationen zum Spritzen und Gießen gibt es hier.

08. Jul. 2015 | 14:22 Uhr
Krumpholz Bohrung
CAD/CAM

Automatisiertes Programmieren

Im Krumpholz Formenbau in Kronach entstehen automotive Großformen für Spritzgießteile wie Stoßfänger oder Kühlergrille, aber auch für Interieurteile. In der Programmierung setzen die Werkzeugbauer auf hyperMill von Open Mind. Besonders angetan haben es ihnen die ausgeklügelten Makros zur Programmierung von Bohrungen. Weiterlesen...

08. Jul. 2015 | 12:03 Uhr
Die auf 4K-Maschinen hergestellten bworld-Figuren bestehen aus sechs verschiedenen Thermoplast-Typen und mindestens zwölf verschiedenen Thermoplast-Rezepturen.
Heißkanal

Präzision macht eine gute Figur

Hochqualitatives Spielzeug made in Europe – dafür steht seit Jahrzehnten Bruder Spielwaren aus Fürth. Gerade für die beweglichen Figuren setzt Bruder Heißkanaltechnik von Günther ein. Hier sind die produktiven Herausforderungen die Verarbeitung unterschiedlicher Materialien und sehr enge Stichmaße der Heißkanaldüsen. Weiterlesen...

08. Jul. 2015 | 11:26 Uhr
Punkt für Punkt und Schicht für Schicht werden die Werkstücke aufgebaut. Inzwischen akzeptiert auch die Luft- und Raumfahrtindustrie Werkstücke aus Concept-Laser-Anlagen.
Metall-Laserschmelzen

Aufbauen statt abtragen

MBFZ toolcraft in Georgensgmünd steht für innovative Werkzeuglösungen in unterschiedlichsten Branchen. Für konturnahe Kühlungen, aber auch um in Werkstücken zerspanend nicht darstellbare Geometrien fertigen zu können, hatten sich die Werkzeugspezialisten nach und nach vier Laserschmelzsysteme von Concept Laser aus Lichtenfels beschafft. Weiterlesen...

28. Apr. 2015 | 01:53 Uhr
BlueFlow-Heißkanaldüsen Typ SHF sind mit Schmelzekanal-Durchmessern von 5 und 6 mm und in den Längen 50, 60, 80 und 100 mm verfügbar.
Heißkanal

Rasant mit neuer Düse

Günther Heisskanaltechnik aus Frankenberg präsentiert auf der Moulding Expo in Stuttgart die BlueFlow-Heißkanaldüse des Typ SHF, die sich jetzt auch in Rasant-Heißkanalsystemen verbauen lässt. Die Auslegung der Düse orientiert sich an jahrelanger Erfahrung mit zahlreichen Systemen aus der Praxis. Weiterlesen...

28. Apr. 2015 | 01:41 Uhr
Die Kerne, die den Rohrdurchmesser der Schelle definieren, lassen sich auf der Maschine in Minutenschnelle austauschen.
Heiße Seite

Raffinierte Vielseitigkeit

FKB in Oberndorf ist spezialisiert auf Rohrschellen. Die Werkzeugmacher dort haben sich eine äußerst pfiffige Wechsellösung einfallen lassen, mit der sie mit wenigen Handgriffen auf einem Werkzeug Schellen für unterschiedliche Rohrdurchmesser spritzen. Weiterlesen...

28. Apr. 2015 | 01:26 Uhr
Aufgrund der Maschinenlaufzeiten für Schruppen und Schlichten bis zu 35 h bekam man Probleme mit den Terminen.  Eine exakte Trennung der sehr kleinen Dichtlippen ist unbedingt notwendig, damit man wegen eventueller Rundungen nicht überspritzt.
Fräser

Handicap elegant umgangen

Wenn sich mit einem Werkzeug Maschinenlaufzeiten drastisch reduzieren und die geringere Leistungsfähigkeit einer HSC-Maschine kompensieren lassen, wird es interessant: Werkzeug- und Formenbau Rothweiler in Villingen setzt auf den neuen dreischneidigen Long-Neck-Kugelfräser PHX-LN-DBT mit Durchmesser 0,6 mm von OSG. Weiterlesen...

28. Apr. 2015 | 01:15 Uhr
Das vollautomatisierte Erodierzentrum mit 2 Erodiermaschinen von Zimmer&Kreim und einer 5-Achs-Fräsmaschine inclusive Automatisierungssystem Chameleon.
Prozessoptimierung

Einfacher ist besser

Um Potenziale in der eigenen Fertigung optimal auszuschöpfen, setzt HBW-Gubesch in Emskirchen auf eine umfassende Analyse von Tebis Consulting. Der Erfolg liegt auf der Hand: Allein im Elektrodenprozess spart sich das Unternehmen inzwischen 120 h pro Woche ein, und es gibt weiteres Potenzial. Weiterlesen...

18. Feb. 2015 | 01:56 Uhr
Geringere Durchlaufzeiten, mehr und besser dotierte Aufträge und kurze Lieferzeiten selbst bei komplexen Werkzeugen, damit sichert man in Steinweisen die Wettbewerbsfähigkeit.
Automationslösung von Erowa und OPS-Ingersoll

Neustart mit durchdachtem Konzept

Mit der Investition in eine Automationslösung von Erowa und OPS-Ingersoll begann für den Formenbau Wunder im Dezember 2013 eine neue Ära in Sachen Durchlaufzeiten und Effizienz. Ein Projekt, bei dem man nichts dem Zufall überließ, dass heute aber vor allem durch die kürzeren Durchlaufzeiten die Wett­bewerbsfähigkeit sichert. Weiterlesen...

18. Feb. 2015 | 01:55 Uhr
Es ist keine klassische Produktionsmaschine, aber man fertigt jetzt auch darauf, was bislang über die Picomax 60 und Picomax 95 lief.
Bearbeitungszentren: Präzisionsfräsmaschine Picomax 56 TOP von Fehlmann

Neue Möglichkeiten erschlossen

Vom Messestand der AMB 2014 ging die Präzisionsfräs- und -bohrmaschine Picomax 56 TOP von Fehlmann direkt nach Mössingen zum Werkzeug- und Formenbau Fottner. Seither sorgt die Maschine vor allem mit Präzision, Vielseitigkeit und schnellem Umschalten vom manuellen Betrieb in den CNC-Modus für Begeisterung. Weiterlesen...

18. Feb. 2015 | 01:38 Uhr
Der 45°-Universalfräskopf bietet genügend Leistung und Drehmoment auch für die Schwerzerspanung.
Bearbeitungszentren von MTE

Wirtschaftliche Qualität

Beim Formenbau Jäger in Brunnthal mussten die Bearbeitungskapazitäten an die wachsenden Dimensionen der Druckgusswerkzeuge angepasst werden. Die Verantwortlichen entschieden sich für Maschinen des Herstellers MTE – sie vereinen hohe Qualität mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Weiterlesen...