DP Technology Esprit crankshaft

Die neuen Software-Entwicklungen von Esprit machen den Produktlaunch laut DP Technology zu dem bedeutendsten in der Unternehmensgeschichte. - Bild: DP Technology Germany

DP Technology Okuma mainshaft
DP Technology präsentiert das neue Esprit-CAM-System powered by Artificial Intelligence. - Bild: DP Technology Germany

Dieses Jahr präsentiert DP Technology als Highlight das neue Esprit-CAM-System powered by Artificial Intelligence. Die vierte Generation der Software basiert auf KI. DP Technology hat auf diese neue Technologie ein Patent angemeldet.
Das System umfasst auch die neue Machine-Awareness. Diese verwendet einen digitalen Zwilling der Bearbeitungszentren, Werkzeuge und Vorrichtungen, um das Anwenden von künstlicher Intelligenz (kurz: KI) zu ermöglichen.

Das CAM-System zeigt laut Software-Hersteller eine fundamentale Änderung auf, wie CNC-Bearbeitungszentren programmiert werden. Die neue Software mit Algorithmen, die auf Machine-Awareness und KI basieren, sollen eine außergewöhnliche User-Experience – vereinfachte Programmierung, erhöhte Werkzeugstandzeiten und verbesserte Maschinenleistung bieten.
Neben dem vereinfachten Prozess bietet das neue System eine Vielzahl innovativer Funktionen, wie adaptive Bearbeitungszyklen für alle Kombinationen von Fräs-, Dreh- oder anderen Werkzeugmaschinen oder automatische Verbindungen für eine kollisionsfreie Positionierung zwischen den Bearbeitungsschritten.

Zudem ist eine Prozessoptimierung möglich. Die auf KI basierenden Algorithmen optimieren automatisch das Programm, um die kürzeste Zykluszeit zu erhalten. Auch von der Funktion Maschinentausch profitieren Anwender. Bei jeglichen Veränderungen des Setups oder der Maschine, wird dank der Algorithmen das Programm automatisch angepasst. vg