w&f öffnet Türen ...

... und schaut nach bei ...

Die Redaktion der werkzeug&formenbau war für Sie unterwegs in der Branche. Finden Sie hier exklusive Einblicke.

Aesculap Exeron
w&f öffnet Türen ...

Aesculap: Chirurgische Produkte vollautomatisiert fertigen

Die internen Werkzeugbauer bei Aesculap entschlossen sich dazu, ihre bestehende verfahrensgemischte Automationslinie weiter auszubauen. Warum sie dabei ganz auf dem Systemanbieter Exeron vertrauen, sehen Sie in unserem Video.Weiterlesen...

Pfletschinger & Gauch Video
w&f öffnet Türen ...

P&G: Online-Applikation für MDE von Gebrauchtmaschinen

Mit der cloudbasierten Applikation "Machine Spector" des Start-Up-Unternehmens Gindumac sind die Formenbauer bei Pfletschinger & Gauch in Plochingen in der Lage, die Leistungsdaten ihrer Gebrauchtmaschinen auszulesen und zu analysieren. Für sie ein wichtiger Schritt, um die Effizienz des eigenen Betriebs messbar zu machen.Weiterlesen...

Trob Video
w&f öffnet Türen ...

Trob Drahterosion programmieren mit Peps von Camtek

Die Trob GmbH in Rohrbach verlässt sich bei der Erstellung von effizienten Drahterodierprogrammen auf die Software Peps von Camtek. Das Programmiersystem Peps ist modular aufgebaut - verschiedene nützliche Features erleichtern die Erstellung von effizienten und prozesssicheren Drahterodierprogrammen.Weiterlesen...

Bestenlehrer Video
w&f öffnet Türen

Bestenlehrer: Mehr Klarheit in Sachen Hochglanz

Wenn es um "Hochglanz" geht, weiß jeder Bescheid - wirklich? Wenn der Kunde mit dem Werkzeugmacher und der Werkzeugmacher mit dem Polierer über Hochglanz spricht, verwendet zwar jeder denselben Begriff. Aber es muss nicht unbedingt jeder das Gleiche meinen.Weiterlesen...

W. Faßnacht Video
w&f öffnet Türen ...

Faßnacht: Hochflexibel dank Automationszelle von Z&K

Auf einer Fahrlänge von 7,5 m hält das Handlingsystem Chameleon von Zimmer&Kreim beim W. Faßnacht Werkzeug- und Formenbau Platz für 600 Elektroden, 22 Werkstücke und 30 Fräswerkzeuge bereit. Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, bietet eine verfahrensgemischte Automationszelle für die Experten die ideale Lösung.Weiterlesen...

Markus Horn, Video
w&f öffnet Türen ...

Paul Horn: Neuer Geschäftsführer Markus Horn im Interview

Markus Horn ist seit März 2018 neuer Geschäftsführer der Paul Horn GmbH. Im Interview spricht er über Themen wie die Unternehmensnachfolge und Digitalisierung. Darüber hinaus verrät er, welche Trends die diesjährige AMB in Stuttgart bestimmen werden.Weiterlesen...

TE Connectivity Video
w&f öffnet Türen ...

TE Connectivity: 5-Achs-Laserpräzisionsanlage von DMG Mori

Bei der Bearbeitung der sehr kleinen und filigranen Konturen ihrer Bauteile sind die Werkzeugbauer bei TE Connectivity in Wört mit den herkömmlichen Technologien an ihre Grenzen gestoßen. Mit der Lasertec 50 Shape von DMG Mori bringen die Spezialisten ihre Teilefertigung auf ein neues Qualitätsniveau, und auch in der Konstruktion eröffnen sich für sie neue Wege.Weiterlesen...

Wenning Metallveredelung, Video
w&f öffnet Türen ...

Wenning: 5-Seiten-Komplettbearbeitung von großen Bauteilen

Immer größer werden die Teile, die die Lohndienstleister bei Wenning Metallveredelung fertigen sollen. Daher beschafften die Verantwortlichen Ende 2017 die neue Fahrständerfräsmaschine FBF-M 10 000 von MTE. Sie ermöglicht die wirtschaftliche 5-Seiten-Bearbeitung der großdimensionierten Bauteile in einer Aufspannung.Weiterlesen...

APT Products
w&f öffnet Türen ...

apt Products: Stabile Prozesse mit Fibro-Transportern

Wer für die Automotive-Industrie arbeitet, braucht sichere und stabile Prozesse in seiner Produktion. Stanz- und Folgeverbundwerkzeuge müssen möglichst rund um die Uhr laufen - störungsfrei. Damit Stanzabfälle nicht zum Problem werden, sondern zuverlässig und effizient aus dem Werkzeug herausbefördert werden, setzt apt Products auf pneumatische Transporter des Normalienspezialisten Fibro.Weiterlesen...

Gealan Youtube
w&f öffnet Türen ...

Gealan: Vollautomatisiert Effizienz im Drahtschneiden steigern

Mit der Installation von verfahrenshomogenen Automationszellen gelingt es den Extrusionswerkzeugbauern bei Gealan Fenster-Systeme, ihre Maschinenkapazität im Bereich der Drahterosion bei gleichen Personalbedarf um 75 Prozent zu steigern. Eine drastische Effizienzsteigerung, die den Spezialisten dabei hilft, ihren Wettbewerbsvorteil weiter auszubauen.Weiterlesen...