| von Richard Pergler

Die EuroGuss 2020 kann auch in diesem Jahr mit neuen Rekorden aufwarten - sie präsentiert sich den Besuchern aus der Druckgussbranche so groß wie nie zuvor. Die europäische Leitmesse für diese Industrie konnte sowohl bei der Fläche als auch bei den Ausstellerzahlen deutlich zulegen: Rund 750 Unternehmen präsentieren den Fachbesuchern ihre Produkte und Dienstleistungen.

Ein wichtiger Faktor ist der Austausch von Fachwissen - dafür bieten die zahlreichen Sonderflächen, die Gemeinschaftsstände, aber auch das Konferenzprogramm des Druckgusstages oder der SpeakersCorner einen geeigneten Rahmen. Mit den Pavillons "Additive Manufacturing" und "Oberflächentechnik" sowie der Sonderschau "Forschung, die Wissen schaf(f)t" und dem "EuroGuss Talent Award" hat die Messe in diesem Jahr auch ein hochkarätiges Rahmenprogramm zu bieten.

Euroguss - Messe für die Druckgussbranche

Die Messe EuroGuss zeigt in einem zweijährlichen Turnus die neuesten Trends und Entwicklungen aus der Druckgussbranche, die Veranstaltung ist die europaweit größten Fachmesse ihrer Art. Hier dreht sich alles um innovative Lösungen für Druckgussverfahren wie Aluminiumdruckguss, Magnesiumdruckguss oder Zinkdruckguss. Abgerundet wird das Angebotsspektrum mit Themenbereichen wie Rapid Prototyping, CNC-Bearbeitung, Metalllegierungen, Druckgussformen, Peripheriegeräte, Fügeverfahren, Prozessoptimierung, Energieeffizienz, Werkstoffprüfung, Druckgussmaschinen und 3D Druck.