VDWF-Arbeitskreis, Blechexpo 2017

VDWF-Arbeitskreis auf der Blechexpo 2017. - Bild: VDWF

Der VDWF-Arbeitskreis für den Stanz- und Umform-Werkzeugbau fördert den Branchenaustausch: Bei den Treffen werden vor allem Standards für die tägliche Arbeit in diesem Fachbereich und eine definierte Fachterminologie erarbeitet. Ebenso werden Lösungen und Möglichkeiten erörtert, das Thema in die Branche zu transportieren.

Der 4. VDWF-Stanzertreff "Hart auf Hart" in Frankenthal findet am 10. Juli 2019 statt. Erster Programmpunkt ist bereits am Vorabend, am 9. Juli, um 18 Uhr das gemeinsame Abendessen in Mannheim-Schwetzingen. Und dann ... lassen Sie sich überrraschen!

Melden Sie sich gleich für den Stanzertreff am 10. Juli 2019 an.

Am 10. Juli schließlich trifft sich der Arbeitskreis um 8.30 Uhr, und die Teilnehmer können sich unter anderem auf Vorträge zur Gewinnung von Auszubildenden oder über den Stand der "einheitlichen Farbtabelle" freuen, außerdem gibt es eine Betriebsbesichtigung bei Huissel Werkzeugbau. Das offizielle Ende der Veranstaltung ist für 14 Uhr vorgesehen.

"voll wild" Bike & Camp Tour – Der VDWF-Geschäftsführer-Treff

Schon vorher, am 27. Juni 2019, startet das sportliche Highlight: Erstmalig lädt der VDWF "voll wild" zu seiner Bike & Camp-Tour ein. Treffpunkt ist am Donnerstagabend, 27.06.2019, ein Campingplatz auf der Schwäbischen Alb. Am nächsten Tag treten die Teilnehmer über 100 km in die Pedale und besichtigen auf der Strecke die Spezialhärterei Werz, den Werkzeugspezialisten Paul Horn in Tübingen und anschließend den Kiefer Werkzeugbau in Pfullingen. Die Durchtrainierten kämpfen sich anschließend wieder zurück auf die Höhen der Schwäbischen Alb. Für alle ermüdeten Biker gibt es ab der letzten Station einen Rückfahrservice und falls es regnen sollte: Ein Bus wartet auf die Teilnehmer. nh

Hier geht es zur Anmeldung für die Bike & Camp-Tour, mit der Sie auch die Details für die Tour genannt bekommen. Und nicht vergessen: Bitte bei der Anmeldung angeben, ob Sie Rennrad oder Mountain-Bike fahren.