Technologie

Die neuesten Innovationen und Trends bei Maschinen, Werkzeugen und Betriebsmitteln für die Branche – frisch für Sie zusammengestellt.

Die Späne werden sauber gebrochen und per Kühlschmiermittel effizient aus der Bearbeitungszone entfernt.
CAM-Systeme

Paradigmenwechsel beim Schruppfräsen

Die U86 von Makino ist auf die präzise Bearbeitung großer Bauteile ausgelegt.
Drahterodiermaschinen

Vorteilspaket mit Einspareffekt

Hohl ausgeführte Turbinenschaufel – hier ist das Erodierbohren inzwischen fest etabliert.
Erodierbohren

Schnell, schlank und tief

Lasertexturierung mit Laser 1000 5Ax
Lasertexturieren

Lichtschnell zur präzisen Ätznarbung

Die Werkstücke werden unmittelbar in den Nullpunktspannmodulen gespannt. Modulerhöhungen gewährleisten eine freie Zugänglichkeit der Maschinenspindel. Die Höhe der Spannsäulen kann bei dem Schunk-Vero-S-Spanntechnikbaukasten für die Werkstückdirektspannung flexibel variiert werden.
Werkstückspannen

Direkt fixiert

Die Studer S121 ist eine kompakte, aber sehr vielseitige Innenrundschleifmaschine, die gerade auch im Werkzeugbau ihre Anwender finden wird.
Bild: Studer
Rundschleifen

Aufs Maximum reduziert

Die neue Steuerung soll 
die Produktivität der Mazak-
Maschinen deutlich erhöhen.
Bild: Mazak
Steuerung

In der Evolution Kontinuität bewahrt

Bilder: werkzeug&formenbau
Ergonomie

Gesunde Einstellung

DMG Mori löst hier die integrierte vierte und fünfte Achse in Form eines direkt angetriebenen simultan­fähigen Schwenkrundtisches.
Bild: DMG Mori
Bearbeitungszentren

Genauer fertigen ohne umzuspannen

Hochgenau, dabei aber auch wirtschaftlich müssen die Bearbeitungen im Werkzeug- und Formenbau sein.
Bearbeitungszentren

Intelligente Fertigungskonzepte