Software

Von CAD/CAM über ERP bis hin zur unternehmensübergreifenden Softwarelösung – alles, was die Werkzeug- und Formenbau-Branche für eine durchgängige Datenwelt braucht.

08. Mär. 2022 | 12:33 Uhr
Logopress bietet die Möglichkeit, Werkzeuge für Folgeverbundwerkzeuge schnell zu erstellen.
Smarte Software-Kombination

Stanzbiegeteile: Solidworks und Logopress machen LAS schneller

Logopress von Autoform macht es möglich, schnell Streifenlayouts zu erstellen. Wie sich LAS Löhmann Automotive Systems das zunutze macht.Weiterlesen...

14. Sep. 2020 | 06:00 Uhr
Die neu integrierte Funktion „3D“. –
CAD/CAM Software

Das sind die neuen Funktionen von Mastercam 2021 im Überblick

In die neue Version der CAD/CAM-Software, wurden viele neue Funktionen integriert. Wir haben zusammengefasst, welche das sind und was sie Ihnen bringen.Weiterlesen...

24. Apr. 2020 | 06:00 Uhr
Heidenhain Steuerung. –
Steuerungstechnik

Heidenhain erweitert Komplettbearbeitung bei TNC-Steuerung

Neue Funktionen für die Bearbeitung auf Heidenhain-Steuerungen: Mit OCM lassen sich innovative Strategien zum Fräsen beliebiger Taschen direkt an der TNC programmieren.Weiterlesen...

20. Apr. 2020 | 06:00 Uhr
Das Gehäusebauteil entsteht in einer automatisierten Fertigungszelle. -
Simulationssoftware

Wie Simulationen Lösungen für sportliche Toleranzen liefern

Bei Accomplast wird der technische Anspruch an Bauteile komplexer. Um dem Herr zu werden, nutzt der Kunststoffverarbeiter die Simulationssoftware Cadmould 3D-F.Weiterlesen...

08. Nov. 2019 | 15:00 Uhr
augmented_realtity.jpg
Augmented Reality

Klarheit in Freigabephase: Schnell und sicher zum Ergebnis

Damit alle Beteiligten genau wissen, um was es geht: Die Software von CDM Tech legt über das Echtteil per Augmented Reality ein Falschfarbenbild, das Abweichungen vom CAD-Modell zeigt. Intelligente Features verhindern Fehler und sparen Zeit und Geld.Weiterlesen...

23. Okt. 2019 | 08:00 Uhr
DP Technology Esprit crankshaft
Neue CAM-Version basiert auf KI

Fundamentale Änderungen bei Esprit von DP Technology

Die vierte Generation der CAM-Software Esprit mit Algorithmen, die auf Machine-Awareness und künstlicher Intelligenz basieren, soll eine außergewöhnliche User-Experience - vereinfachte Programmierung und erhöhte Werkzeugstandzeiten bieten.Weiterlesen...

25. Jul. 2018 | 08:00 Uhr
Werkzeugspezifikation von Hasco
Spezifikation

Praxistool für detaillierte Projektpläne

Hasco präsentiert eine Werkzeugspezifikation, die speziell für Formenbauer und deren Auftraggeber entwickelt wurde. Sie bietet eine präzise Auftragsgrundlage, mit der die Auslegung komplexer Formen bis ins Detail gemeinsam definiert werden kann.Weiterlesen...

19. Apr. 2018 | 16:00 Uhr
Fibro WPM
Monitoring

WPM überwacht Gasdruckfedern

Normalienspezialist Fibro präsentiert das Wireless Pressure Monitoring (WPM) zur drahtlosen Druck- und Temperaturüberwachung von Gasdruckfedern auf Basis von Bluetooth LE 4.0. Es erhöht die Prozesssicherheit und -transparenz beim Einsatz von Pressenwerkzeugen.Weiterlesen...

13. Mär. 2017 | 08:00 Uhr
Ober- und Unterseite eines fertig abgemusterten Folgeverbundwerkzeugs mit Streifenlayout. Die Durchlaufzeit im Werkzeugbau beträgt im Schnitt etwa 20 Wochen. -
CAD/CAM

Neue Grenzen ausloten

Der Werkzeugbau bei Quittenbaum ist auf Werkzeuge für Mikrostanzen und -ziehen spezialisiert, die in erster ­Linie in der Produktion im eigenen Haus eingesetzt werden. In der Konstruktion setzt man auf das Softwarepaket Visi, das nicht nur den Entstehungsprozess des Werkzeugs, sondern auch die Simulation in Blech beherrscht. Weiterlesen...

23. Jan. 2017 | 14:19 Uhr
Die formnext powered by tct wurde im November 2016 zum zweiten Mal in Frankfurt am Main ausgerichtet und hat sich schon jetzt als Weltleitmesse für additive Technologien etabliert. Mit 13 384 Besuchern hat sich die Besucherzahl im Vergleich zur Messepremiere 2015 knapp verdoppelt. -
Messe formnext

Das Potenzial der additiven Fertigung

Größere Messefläche, mehr Aussteller, noch mehr Besucher: Im November 2016 öffnete die formnext powered by tct zum zweiten Mal ihre Messetore in Frankfurt am Main. Mehr als 13 000 Besucher bestaunten dabei die neuesten Technologien und Anwendungsmöglichkeiten der additiven Technologien. Weiterlesen...