Komponentenfertigung

Tiefe Einblicke in die Herstellung von Werkzeugkomponenten - alles was zur rationellen Fertigung beiträgt, erfahren Sie hier.

Die TFZ 4-2000 ist für den Großformenbau ausgelegt. – Bild: Zoltán Fábián
Bearbeitungszentren

Effizienz für individuelle Formen

Werkzeugbauer schaffen mit ihren Werkzeugen das Know-how für die Fertigung. Und so müssen auch die Unternehmen, die Komponenten für den Werkzeugbau herstellen, effiziente und verlässliche Abläufe sowie hohe Qualitätsstandards in ihrer Fertigung sicherstellen.Weiterlesen...

AgieCharmilles-CUT-2000-S-Drahterodiermaschine mit einer Rotier- und Indexierspindel Carl Hirschmann H80R.MNCE
Indexierspindel

Aesculap fertigt in höchster Präzision mit der Rotierspindel von Hirschmann

Der Medizintechnik-Hersteller Aesculap vertraut bei der Fertigung von Komponenten für seine Messinstrumente auf die Genauigkeit der Rotier- und Indexierspindel H80R.MNCE von Carl Hirschmann, die durch die Einbindung in die Maschinensteuerung auch eine simultane Bearbeitung möglich macht.Weiterlesen...

5-Achs-Bearbeitung
CAD/CAM

hyperMill von Open Mind für ein perfektes Werkstück

Biesinger GmbH fertigt zu 95 Prozent Unikate. hyperMill von Open Mind, das mit vielfältigen Strategien vom 3-Achs-Fräsen bis zur 5-Achs-Simultanbearbeitung für optimierte NC-Programme sorgt, kann wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen.Weiterlesen...

Hedelius Tilenta Rundtisch
Bearbeitungszentren

Bathon erreicht Flexibilität mit einer Hedelius Tiltenta 7-2600

Von einem reinen Werkzeugbau hat sich der Familienbetrieb Bathon GmbH zu einem vielseitigen Dienstleister in der Metallverarbeitung entwickelt. Für eine flexible Fertigung kommt auch ein Bearbeitungszentrum von Hedelius zum Einsatz.Weiterlesen...

Mehr an Sicherheit
Senkerodieren

Noch effizienter fertigen mit OPS-Ingersoll-Software OIPM

Krüger Erodiertechnik hat zusammen mit OPS-Ingersoll die Fehlerquellen bei den Versatzdaten komplett eliminiert und die Durchlaufzeiten um 30 Prozent reduziert.Weiterlesen...

Kumovis-Gerät
Additive Technologien

Mit manueller Nachbearbeitung zur gewünschten Oberflächenqualität

Beim Start-up Kumovis, das sich der Entwicklung und Herstellung von Anlagen zur additiven Fertigung von Bauteilen aus PEEK widmet, setzt man zur professionellen Nachbearbeitung auf Eneska micro von joke.Weiterlesen...

Fahrständerfräsanlage MTE FBF-M
Fahrständerfräsmaschine

Fahrständerfräsanlage FBF-M zur Bearbeitung großer Werkstücke

Die Verantwortlichen bei Wenning Metallveredelung beschafften Ende 2017 die neue Fahrständerfräsmaschine FBF-M 10 000 von MTE. Sie ermöglicht die wirtschaftliche 5-Seiten-Bearbeitung großdimensionierter Bauteile in einer Aufspannung.Weiterlesen...

Maßgefertigte 3D-Druckwerkzeuge von GKN Driveline Florenz
Werkzeugherstellung

3D-Drucktechnologie reduziert Produktionszeit bei GKN Driveline

GKN Driveline Florenz, die italienische Niederlassung der GKN Group, setzt die 3D-Drucktechnologie von Stratasys erfolgreich in der Produktion ein. Der 3D-Druck ersetzt eine Reihe von herkömmlichen Produktionsabläufen und optimiert die Geschäftskontinuität.Weiterlesen...

Musterformplatte
CAD/CAM

Knarr: Komplettbearbeitung in Rekordzeit

Die Knarr Unternehmensgruppe ist ein leistungsstarker Partner für den Werkzeug- und Formenbau. Hoch motivierte Mitarbeiter, moderne Werkzeugmaschinen und das CAM-System hyperMill legen die Basis für den stetig wachsenden Erfolg.Weiterlesen...

Fräsmaschine High Speed Eagle V9
Bearbeitungszentrum

Flexibles und produktives Fräsen

Kallinger, Fertigungsdienstleister für den Werkzeug-und Formenbau, hat mit der Fräsmaschine High Speed Eagle V9 von OPS-Ingersoll das Teilespektrum signifikant erweitert.Weiterlesen...